Startseite

Tischtennis

Spfr. Neckarwestheim I – SVF-Herren I 5:9

Zum Abschluss der Hinrunde konnte man noch einmal einen wichtigen Auswärtssieg beim Tabellennachbarn in Neckarwestheim feiern, um nicht in die abstiegsgefährdeten Tabellenregionen zu rutschen. In den Doppeln holten die Gastgeber eine 2:1-Führung und bis zum  Zwischenstand von 4:3 zeichnete sich ein sehr enges Spiel ab. Dann aber konnte man vier Siege in Folge feiern und damit auf 4:7 davonziehen. Von diesem Schock erholte sich Neckarwestheim nicht mehr und man konnte das Spiel sicher nach Hause bringen. Erfolgreiche Punktesammler waren Staiger/Gross im Doppel, sowie L. Staiger, D. Gross und S. Richemeier je 2x, A. Mann und S. Arnold je 1x in den Einzeln.

TSV Weinsberg II – SVF-Herren II 9:2

Abermals nur mit einer Rumpftruppe angetreten hatte man gegen die zudem sehr heimstarken Weinsberger keine echte Chance und verlor auch in der Höhe verdient. Damit behält man die rote Laterne als Tabellenletzter über den Jahreswechsel und sollte sich in der Rückrunde gewaltig steigern, um den drohenden Abstieg noch abzuwenden. Die beiden Zähler konnten Jennert/Zipperle im Doppel, sowie K. Hegenbart im Einzel erringen.

Vorschau:

Die Teams gehen nun allesamt erst einmal in die verdiente Weihnachtspause. Die nächsten Spiele stehen dann erst Ende Januar wieder auf dem Programm. Hier werden wir dann im neuen Jahr die genauen Termine veröffentlichen.

An dieser Stelle möchte sich die Tischtennisabteilung bei allen Spielern, Betreuern, Helfern, Förderern, Gönnern und den wenigen treuen Zuschauern recht herzlich für Ihren Einsatz im zurückliegenden Jahr bedanken und allen ein frohes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch und ein gutes, vor allem aber gesundes neues Jahr wünschen. Auf ein Neues in 2019!