Startseite

Tischtennis Berichte

TSV Meimsheim II – SVF-Herren II 7:9

In einem spannenden und hoch dramatischen Spiel konnte man einen mehr als knappen Sieg verbuchen. Aus den Doppeln kam man mit einer 2:1-Führung, musste dann aber die nächsten vier Einzel abgeben. In der Folge punkteten beide Teams gleichermaßen, sodass Meimsheim bis zum 7:5 die Führung weiter transportieren konnte. Dann aber setzte man zum Schlußspurt an und holte die letzten drei Einzel. Mit einer knappen 8:7-Führung ging man ins entscheidende Schlussdoppel, das man dann hauchdünn in fünf Sätzen für sich entscheiden und damit den vielumjubelten Siegpunkt erkämpfen konnte. Die Zähler holten Hegenbart/Hegenbart 2x und Jennert/Zipperle 1x in den Doppeln, sowie K. Hegenbart und M. Walthart je 2x, S. Jennert und B. Zipperle je 1x in den Einzeln.

TTF Leintal V – SVF-Herren III 8:2

Mit der neu formierten Spielgemeinschaft des SV Leingarten mit dem TSV Massenbach hatte man gleich einen sehr starken Gegner zum Auftakt der neuen Spielrunde. In den Doppeln – die nach Verbandsentscheid erst wenige Tage zuvor – nun doch gespielt werden, bewegte man sich auf Augenhöhe, konnte aber leider keinen Punktgewinn erzielen. In den Einzeln setzte sich der Trend leider fort und so lag man nach dem ersten Umlauf trotz wirklich guter Leistung aussichtslos mit 0:6 in Rückstand. Doch man zeigte Moral und wurde im weiteren Verlauf noch mit den verdienten Ehrenpunkten belohnt. Die beiden Zähler erkämpften K. Hegenbart und T. Pfähler je 1x in den Einzeln.

Vorschau:

Samstag, 26.09.:

17:00 Uhr: VfL Obereisesheim III – SVF-Herren III

18:00 Uhr: TSV Meimsheim I – SVF-Herren I

Sonntag, 27.09.:

SVF-Herren II – TGV Eintracht Abstatt III


Lockerungen der Corona-Bestimmungen – Sportangebot beim SVF erweitert

Nach den Lockerungen der Corona-Bestimmungen und den von der Landesregierung Baden-Württemberg erlassenen Rechtsverordnungen ist wieder Freiluft-Sport (seit 02.06.2020), Hallensport (seit 22.06.2020) und Mannschaftssport (seit 01.07.2020) mit den jeweils gegebenen Auflagen möglich.

Die Durchführung des Trainingsbetriebes obliegt jedoch den einzelnen Übungsleiter, so dass die Wiederaufnahme bei diesen oder den jeweiligen Abteilungsleiter explizit anzufragen ist!

Die Riedfurthalle, sowie der Sportlerbereich vom SVF-Sportheim ist mit Desinfektionsmittel-Spendern ausgestattet und ermöglicht so den Übungsleitern, im Rahmen ihrer Verantwortlichkeiten den unterbrochenen Trainingsbetrieb wieder anfahren zu können.

Aufgrund der derzeitigen Renovierungsarbeiten der Umkleidekabinen im SVF-Sportheim sind sowohl diese als auch die Umkleideräume der Riedfurthalle nach Rücksprache mit der Stadtverwaltung bis auf weiteres geschlossen!

Wir hoffen auf eine weitere Entspannung der Lage und streben ein nahezu „normales“ Sportangebot nach den Sommerferien an!

Bitte beachten Sie diese Hinweise – und bleiben Sie gesund!

SV Frauenzimmern – Vorstandschaft

 

Aktuelle und lokale Informationen zu den Corona-Verordnungen sind auf die Homepage der Stadt Güglingen abrufbar: https://www.gueglingen.de/website/deu/aktuelles/aktuelle_hinweise_zum_coronavirus