Startseite

Tischtennis Berichte

 

SVF-Herren III – TSG Heilbronn V 1:9

Als letztes Team hat nun auch die dritte Mannschaft die Saison beendet. Bei brütend heißen Temperaturen in der Riedfurthalle war es für alle Beteiligten eine Qual, dieses Spiel noch bestreiten zu müssen und der sportliche Wert war sehr fraglich unter diesen Gegebenheiten. Dennoch mühte man sich nochmals nach Kräften und konnte einige Spiele sehr eng gestalten, mehr als der Ehrenpunkt durch D. Blum wollte aber nicht gelingen. Nach einer Halbserie in der man fast ausnahmslos böse unter die Räder kam und kein Spiel gewinnen konnte, durfte man sich wenigstens über die rote Laterne für den letzten Tabellenplatz freuen, die man nun bis zur nächsten Runde in die Vitrine stellen kann.