Startseite

Aussetzung Trainingsbetrieb

Die Entscheidung ist der Vorstandschaft nicht leicht gefallen, aber die aktuelle Corona Situation zwingt uns weiterhin dazu, dass der komplette Trainingsbetrieb des SVF mindestens bis Ende der Osterferien ausgesetzt ist. Mit dem TSV Güglingen werden weitere Maßnahmen für den Jugendfußball besprochen, die dann rechtzeitig verkündet werden.


Teilweise Aufnahme des Trainingsbetriebes und dessen Umsetzung in Prüfung – Spielbetrieb weiterhin ausgesetzt

In der Sitzung von Bund und Ländern vom 03.März 2021 wurde ein Stufenplan für weitere Öffnungen beschlossen. Diese vorgeschlagenen Schritte schließen auch unseren Vereinssport ein. Das Gesundheitsamt des Landratsamts Heilbronn macht nach § 20 Abs. 3 der Verordnung der Landesregierung über Infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 vom 07.03.2021 (Corona-Verordnung) bekannt:
Mit einer stabilen Sieben-Tage-Inzidenz von unter 50 Neuinfektionen erlaubt die Rechtslage ab 10.03.2021 Vereinssport unter 14 Jahren. Voraussetzung ist, dass dieser im Freien und kontaktarm durchgeführt wird.

Für Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene kann rechtlich bei stabiler Inzidenz unter 50 ein Trainingsbetrieb im Freien von maximal 10 Personen, ebenfalls kontaktarm, angeboten werden.

Die Verantwortlichen des SV Frauenzimmern bereiten sich auf die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes im Freien vor, das genaue Datum wird in den nächsten Tagen bekannt geben.

Der Sport- und Trainingsbetrieb in den Hallen bleibt bis mindestens 22. März 2021 untersagt!

Sofern sich die Lage verändert, werden wir entsprechend zentral informieren, bzw. das jeweilige Angebot der Sportgruppen sind beim Übungsleiter anzufragen!

Das Sportheim des SV Frauenzimmern bleibt bis auf weiteres geschlossen!