Startseite

Corona-Schreiben SV Frauenzimmern

Hier gehts zum Corona-Schreiben des SVF vom 22.10.2020


Tischtennis Berichte

SVF-Herren II – SC Ilsfeld III 6:6

Wegen der verschärften Corona-Maßnahmen werden ab sofort keine Doppel mehr gespielt, dafür aber zwingend alle Einzel. Mit diesem Modus kam man zunächst überhaupt nicht zurecht und konnte erst beim Stande von 0:5 den ersten Punkt holen. Umso bemerkenswerter dann die Leistung in der Folge, dass man einen 1:6-Rückstand noch in ein Unentschieden ummünzen konnte. Hier zeigte die Mannschaft großartige Moral und verdiente sich das Remis am Ende redlich. Die Zähler holten M. Walthart 2x, S. Jennert, B. Zipperle, K. Hegenbart und M. Knorr je 1x.

SVF-Herren III – TSV Meimsheim III 10:2

Mit einer ganz starken Leistung konnte die dritte Mannschaft nach zuletzt deutlichen Niederlagen den ersten Sieg einfahren. Zu Beginn hatte man auch mal das notwendige Glück und konnte die beiden ersten Spiele hauchdünn jeweils im Entscheidungssatz gewinnen. Dies gab Sicherheit und Selbstvertrauen, man konnte Punkt um Punkt holen und am Ende einen klaren Sieg verbuchen, der allerdings doch etwas zu hoch ausfiel. Nichts desto Trotz nehmen wir das Ergebnis gerne mit. Den Sieg erkämpften M. Knorr, R. Schiek und T. Pfähler je 3x, M. Weiss 1x.

Vorschau:

Samstag, 31.10.:

14:00 Uhr: TSV Untergruppenbach II – SVF-Herren II

15:00 Uhr: TGV Eintracht Beilstein II – SVF-Herren I


Aktuelle Corona-Bestimmungen – Sportangebot beim SVF

Nach den Lockerungen der Corona-Bestimmungen und den von der Landesregierung Baden-Württemberg erlassenen Rechtsverordnungen ist wieder Freiluft-Sport (seit 02.06.2020), Hallensport (seit 22.06.2020) und Mannschaftssport (seit 01.07.2020) mit den jeweils gegebenen Auflagen möglich.

Die momentane Verschärfung der Corona-Situation und damit verbundenen Änderungen in den Verordnungen des Landes Baden-Württemberg haben bis dato noch keine Auswirkung auf den derzeitigen Sportbetrieb. Die Durchführung des Trainingsbetriebes obliegt weiterhin einzelnen Übungsleiter, so dass der aktuelle Sportbetrieb bei diesen oder den jeweiligen Abteilungsleiter explizit anzufragen sind!

Die Riedfurthalle, sowie der Sportlerbereich vom SVF-Sportheim sind mit Desinfektionsmittel-Spendern ausgestattet. Aufgrund der derzeitigen Renovierungsarbeiten der Umkleidekabinen im SVF-Sportheim können nach Rücksprache mit der Stadtverwaltung die Umkleideräume der Riedfurthalle genutzt werden.
Beim Umkleiden und Duschen muss ein Sicherheitsabstand von 1,5 m eingehalten werden. Der Aufenthalt in den Umkleidekabinen ist auf das Notwendigste zu begrenzen. Auf „Begrüßungs- und  Verabschiedungsrituale“; muss auch weiterhin verzichtet werden.
Ebenso ist, insbesondere in geschlossenen Räumen, auf den Mindestabstand von 1,5 Meter zu achten und Ansammlungen von mehr als 10 Personen sind zu vermeiden. Wenn sich der Abstand trotz aller Bemühungen nicht wahren lässt, muss ein Mund-Nase- Schutz (Maske) getragen werden!

Wir hoffen auf eine Eindämmung der derzeitigen Entwicklung, und appellieren an alle Sportler, Angehörige und Zuschauer die notwendigen Maßnahmen zu beachten!

Bleibt gesund / Bleiben Sie gesund!

SV Frauenzimmern – Vorstandschaft
Stand: 19.10.2020

Aktuelle und lokale Informationen zu den Corona-Verordnungen sind auf die Homepage der
Stadt Güglingen abrufbar:
https://www.gueglingen.de/website/deu/aktuelles/aktuelle_hinweise_zum_coronavirus